CBD- Cannabis Heilstoffe legal für die Gesundheit nutzen

Die CBD-Produkte von CabiNol und ihr Einsatz

BildGesundheitsminister Spahn führt wegen des Cannabis Anbauverbots in Deutschland, große Mengen von Cannabis offiziell aus Holland ein. Ihm geht es um Cannabisprodukte als Heilmittel. Kaum eine Woche vergeht ohne einen Artikel über Cannabis. Mal geht es um den legalen Anbau von Cannabis im Ausland, mal um die legalen Heilstoffe der Cannabis Pflanze. Und dazu gibt es richtungweisende Neuigkeiten

Als Carsten Graz seine Rückenschmerzen nicht mehr schulmedizinisch lindern konnte, stieß er auf das Cannabis-Produkt Cannabidiol, kurz CBD. Zu seiner Überraschung konnte er damit erstaunliche Erfolge verbuchen. “Heute kann ich ein normaleres Leben führen”, sagt er. Das will er an Leidensgenossen weitergeben. Damit beginnt die ungewöhnliche Unternehmensgeschichte der CabiNol GmbH im oberbayerischen Neubeuern und ihrer CBD-Produkte.

CBD- Was ist das?
Bei dem wissenschaftlichen Wort “Cannabis” schrillen alle Alarmglocken: Rauschgift!
Doch es ist erstmal nichts Anderes als Hanf. Und dieser dient bereits seit Jahrtausenden als Heilmittel. Er wurde bei vielen Leiden eingesetzt, angefangen bei Übelkeit, Kopfschmerz und Schlafstörungen.

Und heute rückt die gesundheitsfördernde Wirkung von Cannabis wieder in den Vordergrund. Denn die weibliche Hanfpflanze produziert zahlreiche unterschiedliche, sogenannte Cannabinoide, darunter Tetrahydrocannabinol, also THC, und CBD. Diese werden für psychoaktive Wirkungen verantwortlich gemacht. Doch, und jetzt kommt das was aufhorchen lässt: Immer mehr Studien sowie Anwender bestätigen: Der CBD-Wirkstoff in Verbindung mit einem THC Gehalt – nota bene – von unter 0,2 Prozent kann umfangreiche gesundheitsfördernde Wirkung hervorrufen, jedoch keine rauschhafte Nebenwirkung.

Die CBD-Produkte von CabiNol und ihr Einsatz
Basierend auf dieser positiven Erfahrung mit CBD, die sich nachweislich über Jahrhunderte, ja sogar Jahrtausende erstreckt, entwickelte die CabiNol GmbH eine eigene Produktreihe rund um die verschiedenen Wirkstoffe der Cannabispflanze. Darunter auch CBD Öle. Sie enthalten rund 480 Wirkstoffe. Zwar werden sie vom angeborenen Cannabinoidsystem des menschlichen Körpers benötigt, jedoch leider nicht von ihm produziert.

Anwendung – zur Verbesserung der Lebensqualität
Das Öl wird oral eingenommen und unterstützt körpereigene Funktionen. So kann es beispielsweise zur Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Krämpfen verschiedenster Art eingesetzt werden, genauso wie zur Linderung von Angst- und Beklemmungszuständen und ganz wichtig: bei allen Arten von Schlafstörungen.

Zur Verbesserung der Lebensqualität wird CBD bei der Behandlung von schmerz- oder entzündungsbedingten Leiden auch im Sport sowie zur Linderung von Angstzuständen eingesetzt. Das ist nach deutschen Gesetzen völlig legal. Man beachte, dass sich immer mehr Mediziner einig sind: Die Produkte der Hanfpflanze können in vielen Fällen dazu beitragen, die Lebensqualität von Patienten zu verbessern.

Fortschritte in der medizinischen Cannabis-Forschung
Um immer auf dem neuesten Forschungsstand zu bleiben sammelt und archiviert das Unternehmen die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse. “Im Interesse unserer Kunden liegt uns daran”, erläutert CabiNol-Gesellschafter Carsten Graz, “unseren Wissenstand über den Wirkstoff CBD und seine heilsamen Wirkmechanismen kontinuierlich zu erweitert, denn das medizinische Potential von Cannabis ist größer als bisher angenommen.”

Basis-Liste der Inhaltsstoffe und was sie bewirken können:

1. Cannabichromen : Es wirkt entzündungshemmend und unterstützt die schmerzhemmenden Funktionen im Körper. Zudem spielt es eine Rolle bei der Zellerneuerung
2. Cannabidiol : Insbesondere bei chronischen Schmerzen kann CBD zu Linderung führen. Deshalb wird es bei der Behandlung verschiedener Schmerzen, Migräne, Arthritis, Entzündungen, Krämpfen und Epilepsie eingesetzt.
3. Cannabidiolsäure : Mit seiner antiemetischen Wirkung kann CBDa gegen Übelkeit helfen.
4. Cannabigerol : Die antibakterielle Wirkung von CBG kann unter anderem zur Akne-Linderung und anderen Entzündungen eingesetzt werden.
5. Cannabinol : Zwar weist CBN eine leicht psychoaktive Wirkung auf. Doch dank seiner äußerst geringen Konzentration im CBD Öl der CabiNol GmbH kann es zur Minderung von Ängsten führen, die innere Ausgeglichenheit fördern sowie den Augeninnendruck senken und somit dem Grünem Star entgegenwirken.

Weitere Informationen unter www.cabinol.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Mona M. Opris – Strategic PR Management
Frau Mona M. Opris
Harlachinger Str. 5
81547 München
Deutschland

fon ..: 089-6926602
web ..: http://www.monaopris.com
email : mona@monaopris.com

.

Pressekontakt:

Mona M. Opris – Strategic PR Management
Frau Mona M. Opris
Harlachinger Str. 5
81547 München

fon ..: 089-6926602
web ..: http://www.monaopris.com
email : mona@monaopris.com

Einen Kommentar schreiben.